jugend2-p-009693-00-12hDer Europäische Freiwilligendienst (EFD) bietet Euch die Möglichkeit, eine zeitlang in einem anderen europäischen Land zu leben und dort in einem gemeinnützigen Projekt mitzuarbeiten. Die in Frage kommenden Einsatzstellen sind dabei sehr vielfältig. Es ist möglich, in einem Kinderheim oder einer anderen sozialen Einrichtung zu arbeiten. Der Freiwilligendienst kann aber beispielsweise auch in einem Nationalpark oder einer kulturellen Einrichtung geleistet werden.

Der Europäische Freiwilligendienst, der bis Ende 2017 in dem EU-Programm Erasmus+ verankert war, wird zukünftig über das Europäische Solidaritätskorps (ESK)  gefördert. Um die Kontinuität der Förderung von Europäischen Freiwilligenaktivitäten zu gewährleisten, werden 2018 als Übergangsmaßnahme die ersten Antragsfristen für das Europäische Solidaritätskorps im Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION  veröffentlicht.

Am Ende des EFD bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Youthpass – ein Zertifikat, das bescheinigt, wo die Teilnehmenden waren und was sie gelernt haben.

Mehr Informationen und eine Liste mit den überregionalen Entsendeorganisationen gibt es unter: http://www.go4europe.de.

Unser Tipp: Folge uns bei Facebook…